Straußenhof macht Weihnachtsverkauf

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Striegistal.

Der Weihnachtsmarkt auf dem Straußenhof im Striegistaler Ortsteil Pappendorf findet aufgrund der Coronapandemie erneut nicht statt. "Da wir keinen von euch benachteiligen oder ausschließen werden, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden", schreiben die Inhaber auf der Internetseite des Straußenhofes. Stattdessen wird es vom 17. bis 19 Dezember einen Weihnachtsverkauf geben. "Wenn es die rechtlichen Rahmenbedingungen zulassen, werden wir Roster und Glühwein zum Mitnehmen anbieten", heißt es. (lkb)

Weihnachtsverkauf am Freitag, 17. Dezember, 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag, 18. und 19. Dezember, 10 bis 16 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.