Swen Müller will Stadtchef werden

Augustusburg: Bewerber sammeln Unterschriften

Augustusburg.

Es gibt einen weiteren Bewerber für das Bürgermeisteramt in Augustusburg. Swen Müller aus Augustusburg hat am Dienstag bestätigt, dass er zur Wahl am 13. September antreten will. Genauso wie Timo Ahnert und Ullrich Drechsel tritt Swen Müller als Einzelkandidat an und muss deshalb bis zum 9. Juli 40 Unterstützerunterschriften in Augustusburg und den Ortsteilen sammeln. Swen Müller ist 51 Jahre alt, lebt in Augustusburg in einer festen Partnerschaft und hat fünf erwachsene Kinder. Der Verwaltungsfachangestellte, der in der TU Chemnitz arbeitet, ist bislang nicht kommunalpolitisch aktiv. Er trete als parteiloser und unabhängiger Kandidat an, so Müller.

Damit gibt es aktuell drei Herausforderer, die für den Posten des Bürgermeisters in Augustusburg kandidieren wollen. Die im Stadtrat vertretenen Parteien und Wählervereinigungen haben aber bislang keine eigenen Kandidaten nominiert. Amtsinhaber Dirk Neubauer (SPD) hatte bereits Ende Mai angekündigt, für eine weitere Amtszeit kandidieren zu wollen. (mbe)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.