Treffen am Kirchentag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha/Freiberg.

Der dritte Ökumenische Kirchentag wird am kommenden Wochenende in Freiberg in lokaler Präsenz stattfinden. Das hat Dompfarrer Urs Ebenauer angekündigt. Die bundesweiten Veranstaltungen am Himmelfahrtswochenende könnten nur im Internet stattfinden, erklärt Ebenauer als Sprecher des evangelisch-lutherischen Kirchgemeindebundes Freiberg, und: "Das war jungen Leuten aus Freiberg aber zu wenig." Denn Kirchentage lebten von der Begegnung, vom Austausch und der Gemeinschaft. Das könne eine Videokonferenz nicht bieten, so deren Meinung. Aus diesem Grund lade eine Projektgruppe Freiberger Christen zu einem lokalen Kirchentag in Präsenz jeweils für 18 Uhr am 14. Mai in die katholische Johanniskirche, für 15. Mai in den Dom und für den 16. Mai in die Petrikirche ein. (jan)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €