Unterlagen in Flöha nun auch online

Flöha.

Zu den Kommunal- und Europawahlen am 26. Mai können die Einwohner der Stadt Flöha von einer Neuerung profitieren: Sie haben die Möglichkeit, ihre Wahlunterlagen online und damit papierlos zu beantragen. "Das macht es nicht nur für die Bürger einfacher. Auch den Mitarbeitern der Wahlbehörde hilft die elektronische Weiterverarbeitung, Zeit zu sparen", sagt Oberbürgermeister Volker Holuscha (Die Linke). Die technischen Voraussetzungen dafür wurden durch eine Chemnitzer Firma geschaffen. Volker Holuscha verfolgt seit langem den Grundsatz, die Arbeit der Verwaltung und des Stadtrates so transparent wie möglich und damit für den Bürger nachvollziehbar zu gestalten. So werden, unter Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Fristen, zum Beispiel die Beschlussvorlagen von Stadtratssitzungen bereits im Vorfeld veröffentlicht. Künftig soll es auch möglich sein, Verwaltungsvorgänge von zuhause aus zu erledigen. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...