Unterwegs mit 2,12 Promille

Augustusburg.

Weil ein Mann am Donnerstag ohne Gurt in seinem Auto in Augustusburg unterwegs war, ist er von Polizeibeamten kontrolliert worden. Der 57-jährige Ford-Fahrer sei nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz auf der Straße Am Sportplatz unterwegs gewesen. Die Beamten im Funkstreifenwagen fuhren dem Mann hinterher und hielten ihn an der Eppendorfer Straße an. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,12 Promille. Die Beamten nahmen dem Fahrer seinen Führerschein ab. Zudem bekam er eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, so ein Sprecher der Polizeidirektion weiter. (scso)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.