Urologe praktiziert im Plaue-Center

Facharzt Andy Berlin zieht von Plaue ins Sattelgut um

Flöha.

Das Plaue-Center an der Fritz-Heckert-Straße im Wohngebiet Sattelgut mausert sich in Flöha zu einem kleinen medizinischen Zentrum. Die Hausarztpraxis von Christel Pötzsch hat hier schon seit Jahren ihren Sitz, eine Physiotherapie gibt es in dem Komplex sowie eine Apotheke. Und jetzt ist auch der Urologe Andy Berlin (Foto) von der Augustusburger Straße ins Plaue-Center im Sattelgut umgezogen und hat diese Woche seine neuen Praxisräume eröffnet. Nach einem kapitalen Wasserschaden im Winter war die alte Praxis nicht mehr nutzbar, und die Geschäftsführung des zur Edia-Con-Gruppe gehörenden Medizinischen Versorgungszentrums "Edia Med" in Chemnitz entschloss sich, neue Praxisräume in Flöha zu suchen. Edia Con ist ein Zusammenschluss von Diakonie-Krankenkäusern, Altenpflegeeinrichtungen und Medizinischen Versorgungszentren in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Andy Berlin, der - kein Witz - aus Berlin stammt, seit nunmehr 18Jahren in Sachsen lebt und bereits seit 2013 als Facharzt für Urologie in Flöha praktiziert, behandelt etwa 1000 Patienten im Quartal. Das Einzugsgebiet entspricht etwa dem Altkreis Flöha, sagt der Mediziner. Die Mehrzahl der Patienten seien Männer, insofern ist das Klischee vom Urologen als Männerarzt erfüllt. Die urologische Volkskrankheit hierzulande ist Berlin zufolge die vergrößerte Prostata. Nierensteine seien dagegen seltener.

Andy Berlin rät zur regelmäßigen Vorsorgeuntersuchung, die Männer häufig meiden - noch so ein Klischee, das Realität ist. Aber gerade bei jüngeren Männern zwischen 40 und 50 stellt der Facharzt ein wachsendes Bewusstsein für die eigene Gesundheit fest. Vorteile der neuen Praxisräume sind neben einer guten Nahverkehrsanbindung und den Parkplätzen auch der barrierefreie Zugang, den es in der alten Praxis in Plaue nicht gab. (mbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...