Vorverkauf ausgesetzt

Freiberg.

Die neue Allgemeinverfügung des Landkreises Mittelsachsen stellt die geplanten Adventskonzerte des Bergmusikkorps Saxonia in der Freiberger Nikolaikirche in Frage. "Leider müssen wir mitteilen, dass der Ticketvorverkauf vorerst eingestellt werden muss", teilte Richard Thum, Vereinsvorsitzender des Orchesters, mit. "Das für die Nikolaikirche genehmigte Hygienekonzept, auf dessen Grundlage die Planung erfolgte, ist mit der neuen Allgemeinverfügung nicht vereinbar." Es sei daher aktuell nicht zielführend, Tickets für die Veranstaltungen zu verkaufen, ohne zu wissen, ob diese wie geplant durchgeführt werden können. "Wir werden die weiteren Entwicklungen abwarten und Anfang November entscheiden, ob die Konzerte möglich sind", so Thum. "Das geht natürlich nur, wenn die weiteren Maßnahmen nicht nochmals zu einem völligen Erliegen der Kultur- und Veranstaltungsbranche führen", fügt er an. (wjo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.