Waldbrandgefahr - Treibsand-Festival für gestern abgesagt

Hartha.

Das zweitägige Musikfestival "Treibsand Freiland Open Air" in der Sandgrube Hartha bei Wechselburg ist für den gestrigen Veranstaltungstag abgesagt worden. Das bestätigte Axel Günther, einer der Hauptorganisatoren. Der Grund: Für gestern galt Waldbrandgefahrenstufe 4, also hohe Waldbrandgefahr. Die Veranstalter hatten daher für den gestrigen Tag keine Genehmigung erhalten. Wechselburgs Bürgermeisterin Renate Naumann (CDU), das Ordnungsamt und die Polizei hatten die Veranstalter informiert. Bands und DJs sollten eigentlich ab 18 Uhr auftreten. Organisator Günther ging aber davon aus, dass die Veranstaltung am heutigen, dem zweiten Festivaltag stattfinden kann. "Vorausgesagt ist Waldbrandstufe 2." "Wir führen jetzt einen Regentanz auf und sind guter Hoffnung, dass morgen die Waldbrandstufe durch das nächtliche Gewitter wieder heruntergesetzt wird", war auf der Website zu lesen. (fmu)

treibsand-freiland.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...