Warum ein Augustusburger Model eine Agentur gründet

Marie-Luise Wintermantel ist in Flöha auf Plakaten zu sehen und unterstützt den Landkreis bei der Werbung für eine neue Ausstellung. Jetzt schickt sie junge Damen in die Welt des Motorsports.

Augustusburg.

Eine Hoffnung muss Marie-Luise Wintermantel allen Männern in der Region gleich wieder nehmen. "Es wird nicht so sein, dass ab sofort noch mehr junge hübsche Damen in Augustusburg nur so ein- und ausgehen", sagt sie und lacht. Vermuten könnte man es aber, denn seit Januar dieses Jahres gibt es die Wima Models GmbH mit Sitz in Augustusburg. Geschäftsführerin ist die 25-jährige Marie-Luise Wintermantel selbst. "Ich bin mittlerweile in einem Alter, in dem man in diesem Beruf auch an die Zeit nach den Fotoshootings und anderen eigenen Aufträgen denken muss", sagt die junge Frau, die in Augustusburg ihre familiären Wurzeln hat und dort auch wohnt.

Mit der Gründung ihrer eigenen Modelagentur will sie nun den nächsten Schritt in ihrer beruflichen Karriere gehen und dabei in erster Linie eine ganz bestimmte Nische besetzen. "Weil ich selbst sehr viel Erfahrung damit habe, möchte ich vor allem Grid Girls für Motorsportveranstaltungen vermitteln", sagt sie. Grid Girls sind die jungen Damen, die bei Rennen als Markenbotschafterinnen agieren. Die in der Öffentlichkeit bekannteste Aufgabe: In der Startaufstellung lächeln und die Sonnenschirme für die Fahrer halten. "Es steckt aber viel mehr dahinter", sagt die Agenturchefin. "Ich brauche Mädels, die offen sind und auf Leute zugehen können - das wird in diesem Job gesucht. Unsere Models sind keine, die auf die Titelseite der Vogue kommen sollen."

Obwohl es ihre Agentur offiziell erst seit Beginn dieses Jahres gibt, hat sich Marie-Luise Wintermantel in den vergangenen Jahren bereits ein großes Netzwerk mit vielen wichtigen Kontakten aufgebaut. "Ich habe dadurch schon jetzt etwa 70 bis 80 Models in meiner Kartei, auf die ich zurückgreifen kann, wenn Anfragen kommen", sagt die Augustusburgerin. Dabei habe ich mit den Mädels vertragliche Regelungen getroffen. Feste Verträge mit nur einer Agentur dürfen Models in Deutschland nicht haben."

Die jungen Frauen, welche von Augustusburg aus vermittelt werden, kommen aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Tschechien. "Es sind auch einige Mädels aus unserer Region dabei - darauf lege ich viel Wert", sagt Marie-Luise Wintermantel. "Denn neben Veranstaltungen in ganz Europa wollen wir ja auch Models für Modenschauen oder Hostessen für Veranstaltungen in der hiesigen Region vermitteln."

Marie-Luise Wintermantel selbst hat Anfang dieses Monats einen Auftrag angenommen, bei dem sie Werbung für die mittelsächsische Ausstellung "Lieblingsstücke" machte. In der Region wurde sie vor allem bekannt, als die gelernte Immobilienmanagerin das Gesicht der Kampagne "Flöha bleibt sexy" der Wohnungsgenossenschaft war. Im September 2017 wurde sie unter anderem leicht bekleidet im Fluss oder badend in einer Wanne auf dem Dach eines Hochhauses abgelichtet.

www.wimamodels.de

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...