Web-Museum wird zum Geldspeicher

Die Flöhaer Münzfreunde (im Foto von links: Christian Berger, Volkmar Brand und Werner Müller) haben mehrere Vitrinen im Oederaner Web-Museum mit Münzen, Medaillen und Briefmarken bestückt. Seit 2005 organisieren die Flöhaer jährlich eine Ausstellung in Oederan. Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind unter anderem D-Mark-, Euro- und Ecu-Münzen sowie Geldscheine aus Böhmen und Mähren. Werner Müller, der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, hat Münzen und Briefmarken zum Thema Zeppelin zusammengetragen. So stellt er beispielsweise eine Gedenkmünze zum ersten Aufstieg eines Zeppelin vom 2. Juli 1900 aus. Auch eine Postkarte, die zum ersten Ausflug eines Zeppelins zur Arktis am 29. August 1931 mitgenommen wurde, ist zu sehen. Christian Berger zeigt einen Zwei-Mark-Schein, der im Ghetto Litzmannstadt zu Kriegszeiten im Umlauf war. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Museums ab sofort und bis zum 25. April zu sehen. Am letzten Ausstellungstag gibt es von 12 bis 17 Uhr einen Beratungstag, an dem Münzen und Medaillen kostenlos begutachtet werden. (cdo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...