Weitere 200.000 Euro werden fällig

Frankenberg.

Der Stadtrat hat der Liquidation der Landesgartenschau-Gesellschaft zum 1. Januar 2021 zugestimmt. Mit dem Beschluss wurden auch die Geschäftsführer Jochen Heinz und Lutz Raschke abberufen. Zugleich stimmten die Stadträte der Auszahlung eines weiteren Zuschusses für den Durchführungshaushalt der Landesgartenschau-Gesellschaft in Höhe von 200.000 Euro zu. Die Zahlung erfolge noch 2020 und werde mit Haushaltsmitteln gedeckt. (dahl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.