Wettbewerb - Flöha gewinnt 15.000 Euro

Flöha.

Die Stadt Flöha hat beim Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte - Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand" den zweiten Preis gewonnen. Flöha hatte sich mit der Alten Baumwolle in der Kategorie Stadtgebäude an dem Städtebauwettbewerb beteiligt. Es gab 90 Bewerber, aus denen fünf Finalisten ausgewählt wurden. Flöha belegte mit der Revitalisierung der Baumwollspinnerei Platz zwei hinter Treffurt und vor Hamburg, Regensburg sowie Zerbst (Anhalt). Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. "Das ist die erste Ernte für unsere jahrelangen Bemühungen um die Alte Baumwolle", sagte OB Volker Holuscha am Donnerstag nach der Preisverleihung in Leipzig. (mbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...