Wie die Luftschaukel nach Oederan kam

Drei Tage lang ist Weihnachtsmarkt in der Kleinstadt. Mit der neuen Attraktion für Kinder hat nicht einmal die Organisatorin gerechnet.

Oederan.

Es ist Weihnachtsmarkt in Oederan. Drei Tage lang, klein und fein, beschaulich eben. Am gestrigen Freitagabend wurde er eröffnet. Doch schon in den vergangenen Tagen wunderten sich viele Passanten und vor allem Autofahrer, die am Marktplatz vorbeifuhren, was da in diesem Jahr alles aufgebaut wird. Ziemlich dicht stehen die Buden, in der Mitte ragt ein Fahrgeschäft heraus, das so noch nie in Oederan gesehen wurde. Ist da jetzt Rummel?

"Nein, Rummel machen wir nicht gleich", sagt Erika Wünsch und lacht. "Wir haben in diesem Jahr nur ein neues Fahrgeschäft, durch das es ziemlich eng geworden ist." Erika Wünsch arbeitet in der Touristeninformation der Stadt und kümmert sich um die Organisation des kleinen Weihnachtsmarktes. "Wir hatten in den vergangenen Jahren immer den gleichen Schausteller, der zunächst mit einem kleinen Kettenkarussell, im vergangenen Jahr aber sogar mit einer größeren Version samt Autos und Pferden darauf zu uns gekommen ist", sagt sie.

In diesem Jahr allerdings sagte der Schausteller ab, sorgte aber schnell für Ersatz. "Und dieser Ersatz ist mit einer Luftschaukel nach Oederan gekommen. Als ich das zum ersten Mal gehört habe, bekam ich es erst einmal mit der Angst zu tun, denn ich wusste nicht, ob dann noch alles auf den Markt passt", sagt Erika Wünsch. Es hat alles gepasst, auch wenn der Weihnachtsmarkt jetzt ein wenig an einen Rummelplatz erinnert. "Neben der Schaukel haben wir die traditionellen Buden mit verschiedenen Angeboten", sagt die Organisatorin, die auf besseres Wetter als angekündigt und viele Besucher hofft.

Mit einem kleinen Programm wurde der Weihnachtsmarkt eröffnet. Am Samstag und auch am Sonntag gibt es unter anderem Basteln im Museum, Weihnachtskino und Musik.

Das Programm des Oederaner Weihnachtsmarktes gibt es im Internet unter www.oederan.de. Informationen zu weiteren Weihnachtsmärkten in der Region finden Sie auf Seite 12.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...