Wie schmeckt die Renaissance?

Eine kulinarische Antwort auf diese Frage wollen die Initiatoren der "Kurfürstlichen Landpartie" im Schloss Augustusburg geben. Am 8. September lädt der Förderkreis zu diesem ungewöhnlichen Projekt ein. Unterstützt wird er beim ersten Genussmarkt nicht nur von einem Dresdener Experten, sondern auch von einem Fleischermeister, einem Keksbäcker und einem Gewürzhändler. Na dann, guten Appetit!

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.