Wingendorf wird zum Manta-Mekka

Wingendorf.

Ein Kultauto wird am kommenden Wochenende in verschiedenen Ausführungen im Oederaner Ortsteil Wingendorf zu sehen sein. Der Opel-Manta-Club Sachsen lädt ab Freitag zum Treffen für Fahrzeuge des Typs Manta sowie heckbetriebene Altopel ein. "Die Bezeichnung ist deshalb etwas komplizierter, weil es eben kein reines Opeltreffen ist", sagt Jörg Brinnig. Er ist Mitglied des Vereins, der 1992 gegründet wurde und heute der letzte seiner Art in Ostdeutschland ist. Das Treffen, zu dem bis zu 150 Fahrzeuge erwartet werden, startet am Freitag und wird am Samstag seinen Höhepunkt finden, wenn unter anderem Pokale an die Teilnehmer verliehen werden. In welchen Kategorien das passieren wird, ist in Wingendorf traditionell geheim. "Selbst die Teilnehmer wissen nicht, mit was sie gewinnen könnten", sagt Brinnig. Am Samstagabend gibt es Livemusik, zudem gibt es tagsüber Bespaßung für Kinder. Ort des Manta-Treffens ist an der Kegelbahn in Wingendorf. (tre)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...