Pflegedienst erhält 600 Masken

Schwarzenberg.

Freude hat am Dienstag beim mobilen Pflegedienst Gudrun Dötschel in Schwarzenberg geherrscht: Der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Müller-Rosentritt übergab am Nachmittag 600 Mund-Nase-Masken. "Die liberale Regierung von Taiwan hat als Zeichen der Freundschaft zu Deutschland bereits im März eine Million Masken gespendet", sagte Müller-Rosentritt. Aufgrund seiner guten Beziehungen zu dem Land erhielt er vorige Woche noch einmal 1000 Masken und 200 Ganzkörperschutzanzüge, die er nun schnellstmöglich dahin gibt, wo sie gebraucht werden. Der Schwarzenberger Pflegedienst wurde ihm dabei vorgeschlagen. Etwa 2500 Euro fallen im Monat zusätzlich an Kosten für Masken, Desinfektionsmittel und Handschuhe an, berichtet Pflegedienst-Chefin Gudrun Dötschel. Da helfe das Geschenk zumindest ein wenig. (klin)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.