Auseinandersetzung - 20-Jähriger bei Prügelei verletzt

Bei einer Prügelei in Brand-Erbisdorf ist am Dienstag gegen 0.50 Uhr ein 20-jähriger Mann leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei gestern Mittag mit. Bei der nächtlichen Auseinandersetzung auf der Großhartmannsdorfer Straße sollen zwei junge Frauen (17 und 20 Jahre alt) und zwei junge Männer (15 und 19 Jahre alt) auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben. Auf Nachfrage ergänzte ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz, dass es sich bei den fünf Personen um Deutsche handelte und dass bei der Schlägerei Alkohol im Spiel war. Der Leichtverletzte wurde demnach in ein Krankenhaus gebracht, die Ermittlungen der Polizei laufen, heißt es. (cor)

0Kommentare Kommentar schreiben