Zwei Schwerverletzte auf der B 173

Flöha.

Gut eine Stunde lang ist am Mittwochmorgen die Ortsumgehung Flöha wegen eines schweren Unfalls gesperrt gewesen. Laut Polizei war ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer, unterwegs in Richtung Niederwiesa, etwa 700 Meter nach dem Abzweig Flöha-Zentrum aus noch ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geraten. Er stieß mit seinem Pkw frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der Unfallverursacher sowie die 59-jährige Autofahrerin wurden schwer verletzt - sie kamen ins Krankenhaus. Ersthelfer halfen ihnen, die Autos zu verlassen. Wie es im Polizeibericht weiter heißt, musste nach Aufhebung der Sperrung der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Flöhaer Feuerwehr war im Einsatz. Gegen 11 Uhr war die Straße wieder frei. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Schaden wird auf 18.000 Euro geschätzt. (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...