Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf S 201 bei Oederan

Oederan.

Am Donnerstagmorgen gegen 8.20 ist es auf der S 201 (Hainicher Straße) zu einem Vorfahrtsunfall gekommen, bei dem ein Fahrer und eine Fahrerin schwer verletzt wurden. Der Zusammenstoß ereignete sich, als der 40-jährige Fahrer eines Pkw Skoda die Kreuzung von der Ortsverbindungsstraße aus Richtung Memmendorf befuhr und einem von rechts auf der S 201 kommenden 53-jährigen Opel die Vorfahrt genommen hatte. Infolge der Kollision drehte sich der Skoda, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Leitpfosten und ein Straßenschild um zuletzt quer im Straßengraben zum Stehen zu kommen. Der Opel kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ungefähr 25.500 Euro. Die Staatsstraße ist mittlerweile wieder frei. (fp)        

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...