35-Jähriger geht mit Messer und Schaufel auf Seniorin los

Ein 35-Jähriger hat in Frankenstein eine Seniorin mit einer Schaufel und einem Messer angegriffen.

Frankenstein.

Ein 35-Jähriger hat in Frankenstein eine Seniorin mit einer Schaufel und einem Messer angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, habe sich der Deutsche zunächst Zutritt auf das Grundstück der 74-jährigen Frau verschafft und sie gefragt, ob er dort ein Telefonat führen könne. Unvermittelt soll er dann losgeschlagen haben. Die Frau flüchtete auf ein Nachbargrundstück und suchte Hilfe. Die Nachbarn konnten den Angreifer daraufhin überwältigen. Ein 68-Jähriger und ein 36-Jähriger sind dabei verletzt worden. Die 74-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Polizei nahm den 35-Jährigen vorläufig fest. Er wurde in eine Fachklinik gebracht. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...