39 Unternehmen präsentieren sich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Der Job- und Karrieretag am 27. Dezember findet auch in diesem Jahr auf Grund der Coronapandemie wieder virtuell statt, teilte die Landkreisverwaltung mit. Die Messe für Berufspendler und Rückkehrwillige zeigt unter dem Slogan "Freizeit statt Stau" Möglichkeiten und Perspektiven, die der Landkreis Mittelsachsen für einen beruflichen Neuanfang zu bieten hat. 39 regionale Unternehmen zeigen an ihren virtuellen Messeständen, welche Jobangebote es in der Region gibt. In diesem Jahr neu dabei sind zum Beispiel ganz junge Unternehmen wie Freiberg Institut, aber auch gestandene Firmen wie IBZ Salzchemie aus Halsbrücke und TKM Geringswalde oder Weimert Bedachungen aus Döbeln. Am 27. Dezember gibt es von 10 bis 14 Uhr einen Chat-Tag, dazu bieten Firmen individuelle Gesprächstermine an. (ug)www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.