770 Geburten im Vorjahr registriert

Freiberg.

Im Standesamtsbezirk Freiberg sind im vergangenen Jahr insgesamt 770 Kinder geboren worden. Davon erblickten 673 Mädchen und Jungen das Licht der Welt im Krankenhaus. Insgesamt 92 Kinder kamen im Geburtenhaus zur Welt und 5 Kinder wurden zu Hause geboren, teilte die Pressestelle der Stadtverwaltung Freiberg auf Nachfrage mit. Zum Standesamtsbezirk Freiberg gehören demnach die Stadt Freiberg sowie die Gemeinden Oberschöna, Halsbrücke, Bobritzsch-Hilbersdorf, Großschirma und Reinsberg. (ar)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.