86-jähriger Vereinschef hält die Euphorie am Leben

Brauchtum im Erzgebirge: Wandern, Heimatabende organisieren, aber auch Feste feiern, das machen die Mitglieder von Erzgebirgszweigvereinen. Heute der aus Sayda.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...