900 Starter bei Freiberger Adventslauf

Das dichte Gedränge in der Freiberger Innenstadt lag am Samstag nicht nur an den Besuchern des Christmarktes. Zum 27. Adventslauf des Hetzdorfer SV hatten sich knapp 900 Athleten eingefunden. "Es sind zwar weniger als im Vorjahr, aber immer noch vollkommen ausreichend", sagte Mitorganisator Philipp Leibelt. Noch am Freitag bangte er wegen des Blitzeises darum, dass der Lauf überhaupt stattfinden kann. Doch Glück gehabt: Den Startschuss zum Hauptlauf (zwölf Kilometer) mit 269 Teilnehmern gab Oberbürgermeister Sven Krüger (unten rechts). Dazu gesellten sich die 74 Startläufer des vier-mal-drei Kilometer Staffelwettbewerbs, der zeitgleich stattfand. Außerdem gab es einen Volkslauf (sechs Kilometer), einen Kinderlauf (drei Kilometer), einen Bambinilauf (400 Meter) und einen Walking-Wettbewerb. (ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...