A4: 20-Jähriger schwer verletzt

Siebenlehn/Berbersdorf.

Ein Polo-Fahrer ist bei einem Unfall am Mittwoch auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Siebenlehn und Berbersdorf schwer verletzt worden. Ersten Informationen der Polizei zufolge war der 20-Jährige auf der Autobahn unterwegs, als er wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn abkam, sich das Auto überschlug und im Graben liegen blieb. Ein Notarzt kam per Rettungshubschrauber, die A4 war zeitweise komplett gesperrt. (lasc)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.