Abgerutschter Hang bei Mulda: Ampel nervt die Autofahrer

Seit Februar 2017 ist die Staatsstraße in Richtung Lichtenberg halbseitig gesperrt, weil eine Böschung befestigt werden muss. Bisher hat sich noch nichts getan. Doch jetzt scheint eine Lösung in Sicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.