AfD-Fraktionschef dankt der Polizei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Im Namen der AfD-Stadtratsfraktion Freiberg hat sich Marko Winter bei den Polizeikräften für deren Auftreten bei den Freiberger Montagsspaziergängen in dieser und in der vorigen Woche bedankt. Die Einsätze seien "von Verhältnismäßigkeit und sinnvoller Deeskalation geprägt" gewesen, erklärte der Fraktionschef: "Vielen Dank dafür an die eingesetzten Polizistinnen und Polizisten - ebenso an die verantwortliche Einsatzleitung." Zugleich wies Marko Winter Forderungen nach einem härteren Vorgehen der Ordnungshüter zurück: "Bilder, die denen gleichen, welche uns die Tagesschau aus Weißrussland oder Moskau übermittelt hat, kann kein Freiberger ernsthaft wollen." (jan)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.