Aktion - Kinder gestalten Zirkusprogramm

Brand-Erbisdorf.

Die Erst- bis Sechstklässler des Förderzentrums "Clemens Winkler" in Brand-Erbisdorf haben gemeinsam mit dem Projektzirkus "Simsalabim" aus Herzberg Programme erarbeitet und diese gestern in zwei Vorstellungen gezeigt. "Die Schüler traten als Zauberer, Clowns, Fakire, Jongleure, Luftakrobaten und Dompteure mit Hunden, Tauben und Ziegen sowie einer Schlange auf und begeisterten so ihr Publikum", so Ute Schnabel, die Leiterin der Schule mit dem Förderschwerpunkt emotional-soziale Entwicklung. Der Projektzirkus ist ein Familienunternehmen, das seit 15 Jahren Aktionen mit Kindern und Jugendlichen organisiert und mit dem Verein Lebenshilfe zusammenarbeitet. Alle Schüler absolvierten zweimal ein dreistündiges Training. Am Donnerstag war Generalprobe. "Die ganze Woche war genial", so Ute Schnabel. "Wir haben viele Talente entdeckt." Die Teilnahmegebühr pro Kind betrug 10 Euro, wobei der Schulförderverein "Wirbelwind" die Hälfte übernahm. (hh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...