An Schule in Rechenberg-Bienenmühle wird künftig mit Holz geheizt

Kräftig investiert wird derzeit an der Oberschulein Rechenberg-Bienenmühle. So wurden zwei Klassenzimmer und eine Aula geschaffen. Die Heizung wird von Öl auf Holzhackschnitzel umgerüstet. Der Einbau ist in Kürze geplant. Zurzeit läuft eine Behelfsheizung, die Hausmeister Michael Langforth (rechtes Bild) kontrolliert. Die Umrüstung der Heizanlage kostet rund 726.000 Euro, der Wertumfang des gesamten Projektes an der Oberschule beläuft sich auf 1,1 Millionen Euro. Diese Maßnahmen werden zu 80 Prozent mithilfe zweier Förderprogramme des Freistaates und der EU finanziert, ist aus der Gemeindeverwaltung zu erfahren. (gel)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.