Auf glatter Straße ins Schleudern geraten

Frauenstein.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 171 nahe Frauenstein ist ein 49 Jahre alter Opel-Fahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Pkw am Montagmorgen gegen 6 Uhr aus Richtung Frauenstein kommend in Richtung Reichenau unterwegs. In der ersten Linkskurve nach der Einmündung in die Staatsstraße 184 geriet der Opel laut Polizeibericht auf glatter Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und blieb im Straßengraben stehen. Wie die Polizei weiter informierte, beläuft sich der Sachschaden am Fahrzeug auf circa 1000 Euro. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...