Auf Rätseltour im Schloss

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Auf neue Art und Weise wird das Rochlitzer Schloss ab September zu entdecken sein. Angeboten wird dann das Spiel "Castle to go". Entwickelt haben es Jugendliche des Rochlitzer Jugendladens, die zur Geschichte geforscht haben. Gefördert wird das Projekt durch die Sächsische Jugendstiftung im Programm "Spurensuche". Bei der Tour durch die Burg erleben die Teilnehmer eine Zeitreise und müssen Rätsel lösen, um wieder in die Gegenwart zu gelangen, sagt Marcel Berger, Sozialarbeiter des Jugend- ladens. Dabei lernen sie historische Personen und Figuren des Schlosses kennen, darunter Elisabeth von Rochlitz, Dedo der Feiste, Ge- spenst Kunibert und die Dohlen. Hilfe bietet ihnen ein Rucksack mit Dingen, die zur Lösung beitragen. Dieser Tage wurde das Spiel getestet. (fmu)