Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Freiberg.

Auf der B 101 am Ortseingang Freiberg aus Richtung Brand-Erbisdorf sind am Samstagnachmittag bei einem Auffahrunfall zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, befuhr der Fahrer eines Pkw Mercedes gegen 14 Uhr die Brander Straße (B 101) aus Richtung Brand-Erbisdorf in Richtung Freiberg und musste kurz vor dem Ortseingang von Freiberg verkehrsbedingt anhalten. Nach ihm fuhr eine 17-Jährige Fahrerin (begleitendes Fahren) in einem Pkw VW und hielt hinter dem Mercedes. Nach ihr wiederum fuhr ein 59-Jähriger mit einem Pkw Renault. Er bremste allerdings nicht rechtzeitig, sodass er auf den VW auffuhr und diesen auf den Mercedes schob. Infolge des Verkehrsunfalls erlitten die VW-Fahrerin sowie der Renault-Fahrer Verletzungen. Laut Angaben im Polizeibericht entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein geschätzter Sachschaden von insgesamt etwa 8000 Euro. (cor)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.