Ausbildung - Landkreis bildet Kompetenzzentrum

Freiberg.

Der Kreistag von Mittelsachsen hat beschlossen, im Landkreis ein Ausbildungskompetenzzentrum für die Berufsbereiche Agrarwirtschaft, Ernährung und Hauswirtschaft zu installieren. Wie der zweite Kreisbeigeordnete Jörg Höllmüller (CDU) sagte, soll das Fachschulzentrum Freiberg-Zug ab dem 1. August 2019 mit zum Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft, Ernährung und Hauswirtschaft in Freiberg gehören. Die Ausbildung erfolge dann in der Turnerstraße 5 und der Bergstiftsgasse 1 sowie in der Hauptstraße 150 im Freiberger Stadtteil Zug. Die Zusammenführung der "grünen" Landwirtschafts- und der "weißen" Gastro-Berufe soll zu Synergieeffekten bei der effektiven Nutzung der Ressourcen und Immobilien sowie dem bedarfs- und schulartübergreifenden Einsatz der Pädagogen führen, hieß es. (jan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...