Ausblick - Ein Bergfest mit zahlreichen Jubiläen

Sayda.

Das diesjährige Bergfest Sayda soll ein besonderes werden. Das teilt Monika Meyer mit, die in der Festorganisation eine Doppelrolle inne hat. Im Rathaus kümmert sie sich um die Tourist-Information, im Stadtverein hilft sie bei der Arbeitsgruppe Veranstaltungen. Beim nun 47. Bergfest, das in diesem Jahr vom 23. bis 26 August gefeiert wird, gibt es mehrere Jubiläen zu würdigen. So wird der Jugendverein 40 Jahre alt. Dazu sind 20 Jahre vergangen, seit Feuerwehrgerätehaus und -museum sowie der heutige Polizeiposten eingeweiht wurden. Obendrein fand zum gleichen Zeitpunkt die Jugendfeuerwehr zusammen. Daher beginnt das Fest auf dem Feuerwehr-Vorplatz. Monika Meyer: "Kulturell umrahmt wird die Eröffnung vom Saydaer Volkschor und erstmals ist die Dixielandband des Polizeiorchesters zu Gast." (fhob)

Programm Auf die Seite des Stadtvereins im Internet mit dem Programm gelangen Sie über www.freiepresse.de/stadtverein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...