Ausgefuchst

Hoppe, hoppe, Reiter. Wenn er fällt, dann schreit er. Fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben. So weit, so gut. Er ist gefallen, wahrscheinlich nicht vom Pferd, aber in den Straßengraben, und zwar am Ortsausgang Gersdorf in Richtung Hainichen. Dort liegt seit Tagen ein toter Fuchs, und den fressen die Raben. Muss nun die Fabel zu "Fuchs und Rabe" neu geschrieben werden? (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...