Ausstellung - 130 Aufnahmen aus Holzhau zu sehen

Holzhau.

Die Eröffnung der vierten Fotoausstellung "Holzhau - Idylle pur" von Ingrid Meyer (Foto) im Vereinshaus Holzhau am Samstagnachmittag wurde von Besuchern eher verhalten angenommen. Doch bis 30. März sind die 130 Aufnahmen im A4-Format rein weg aus Holzhau jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr zu sehen. Meyer liebt es, mit der Kamera durch Orte zu ziehen, Details festzuhalten und die Landschaft in allen Jahreszeiten zu fotografieren. "Ich habe so viele Sachen entdeckt, die möchte ich gern den Leuten präsentieren, auch weil viel Negatives erzählt wird", sagt sie. In ihrer ersten Ausstellung hatte sie sich allgemein der Gemeinde Rechenberg-Bienenmühle gewidmet, in der 2. Schau dann ausschließlich dem Ortsteil Rechenberg, als drittes dann dem Ortsteil Clausnitz, nun also Holzhau. "Als nächstes will ich versuchen, nur Bienenmühle zu fotografieren. Viele haben danach gefragt", erzählt sie. (cor)www.cottagym.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...