Auto prallt gegen Leitplanke

Hainichen.

Die Autobahn 4 ist am Donnerstagfrüh nach einem Unfall in Richtung Chemnitz etwa eine Stunde gesperrt gewesen. Laut Polizei war zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Hainichen ein Skoda (Fahrer: 60) bei Starkregen nach links von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach mit der Mittelschutzplanke zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: etwa 10.000 Euro. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.