Autofahrerin bei Unfall verletzt

Freiberg.

Eine verletzte Autofahrerin und 13.000 Euro Sachschaden an zwei Autos ist das Ergebnis eines Unfalls vom Freitagabend in Freiberg. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, fuhr eine 59-Jährige mit ihrem BMW auf der B 101 (Brander Straße) aus Richtung Freiberg "Südkreuz" kommend, in Richtung Brand-Erbisdorf. Im Gegenverkehr, aus Richtung Brand-Erbisdorf, war ein 18-jähriger VW-Fahrer an der Einmündung Häuersteig auf der Linksabbiegerspur. Als die BMW- Fahrerin die Einmündung geradeaus in Richtung Brand-Erbisdorf passierte, bog der VW Fahrer nach links ab, die Fahrzeuge stießen zusammen. (grit)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.