B 173n: Weiter kein Baurecht in Sicht

Flöha.

Der Weiterbau der Bundesstraße 173n in Flöha bleibt eine Hängepartie. Wie die Landesdirektion Sachsen als Genehmigungsbehörde auf Nachfrage von "Freie Presse" mitteilt, ist das Baurecht noch immer nicht in Sicht. "Der Planfeststellungsbeschluss ist weiter in Bearbeitung. Einen Termin für die Beschlussfassung können wir gegenwärtig nicht seriös benennen", sagt der stellvertretende Pressesprecher Ingolf Ulrich. 2017 sind die überarbeiteten Pläne für den Weiterbau der Trasse bis nach Falkenau öffentlich ausgelegt worden, seither wird der Planfeststellungsbeschluss immer wieder verschoben. Hintergrund der Verzögerung ist die Ankündigung des Naturschutzverbandes Sachsen, wegen der Eingriffe in die geschützte Flöha-Aue gegen den Weiterbau zu klagen. (mbe)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.