Bahnhof hat neue Aufzugsschächte

Flöha.

Die Arbeiten zum barrierefreien Umbau der Flöhaer Bahnsteige sollen im Frühjahr 2021 fortgesetzt werden, teilte die Deutsche Bahn AG mit. Die drei Aufzugsschächte in der Personenunterführung seien im Herbst fertiggestellt worden. An jedem der drei Mittelbahnsteige wurde laut Bahn jeweils ein Treppenaufgang abgerissen und an dessen Stelle der Aufzugsschacht errichtet. Die Reisenden erreichen die Bahnsteige weiterhin durch die Unterführung und den gegenüberliegenden Treppenaufgang. 2021 beginne die Modernisierung des Bahnsteigs 3/4. Im Herbst soll dort der Aufzug eingebaut werden. 2022 und 2023 würden die Bahnsteige 5/6 und 1/2 erneuert. Alle Bahnsteige sollen künftig über den Personentunnel stufenfrei zu erreichen sein. Deutsche Bahn und Bund investieren 5,2 Millionen Euro. (ug)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.