Bau- und Finanzausschuss vorgesehen

Oberschönaer Bürgermeister setzt sich für Bildung eines beratenden Gremiums ein

Oberschöna.

Der Gemeinderat von Oberschöna soll auf seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Donnerstag, dem 23. Januar, über die Berufung eines Bau- und Finanzausschusses entscheiden. Das geht aus der Tagesordnung für die Beratung hervor, die die Gemeindeverwaltung veröffentlicht hat. "Der Ausschuss soll Baumaßnahmen in der Gemeinde anregen und die Finanzplanung begleiten", wirbt Bürgermeister Rico Gerhardt (CDU) für die Bildung des Gremiums. Der Rathauschef schlägt vor, sechs Gemeinderäte sowie maximal zwei sachkundige Einwohner in den beratenden Ausschuss zu berufen, der von ihm geleitet würde. (jan)

Die Sitzung des Gemeinderats beginnt am 23. Januar 2020 um 19.30 Uhr in der Grundschule Oberschöna. Bereits 19 Uhr findet eine Besichtigung der Turnhalle statt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...