Baubeginn in Döbeln steht bevor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Nach drei Jahren Vorbereitung und Planung beginnt der flächendeckende Breitbandausbau im Landkreis nun mit einem feierlichen ersten Spatenstich am 13. Mai in Döbeln. Der offizielle Baubeginn des von der Kreisverwaltung koordinierten Projekts wird gemeinsam mit dem Konzessionär, der Eins Energie in Sachsen GmbH & Co KG, gefeiert. Das Unternehmen ist dann für den Ausbau in fünf Gebieten (Cluster) in Mittelsachsen zuständig. Insgesamt werden bei den vom Kreis koordinierten Vorhaben über 200 Millionen Euro investiert. (jl)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.