Beim Kaffee im Netz surfen

Das Infozentrum der TU Bergakademie im Freiberger Stadtzentrum hat nun einen Wlan-Hotspot für seine Gäste.

Freiberg.

Im Studien-Info-Zentrum SIZ der TU Bergakademie in der Freiberger Prüferstraße/Ecke Burgstraße hat die Universität gemeinsam mit der Stadt jetzt einen öffentlichen Wlan-Hotspot geschaffen. Schüler, Eltern sowie Studienanfänger können sich so im SIZ per Smartphone oder Tablet über die Bergakademie und die Studienmöglichkeiten informieren. Der Hotspot ist für alle Besucher kostenfrei nutzbar.

Das SIZ wurde im Oktober 2015 als neue zentrale Serviceeinrichtung der Bergakademie eröffnet. Seither hat es sich zu einem Treffpunkt für Studierende, Mitarbeiter der TU sowie für Gäste der Stadt entwickelt. "Mit Blick auf das bald fertig gestellte Hörsaalzentrum hier am Schloßplatz wird das Café hoffentlich noch stärker frequentiert", sagt der amtierende Kanzler Jens Then. Das SIZ ist nicht nur Informationszentrum, sondern auch der zweite Uni-Shop der TU, ein Café sowie Zentrum für Vorträge, Lesungen, Livemusik und Gespräche. (ar)

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr sowie Wochenende 12 bis 18 Uhr.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...