Berg- und Hüttenknappschaft erhält Jugendpreis

Die Fachgruppe Kinder und Jugend der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft erhält den Jugendpreis der Stadt Freiberg 2020. Sie steigern in zahlreichen Festumzügen nachhaltig und positiv den Bekanntheitsgrad der Bergstadt und verstärken die überregionale Wahrnehmung, heißt es in der Begründung.

Der Jugendpreis wird seit 1997 ausgelobt. Wann er in diesem Jahr coronabedingt verliehen wird, ist noch unklar. Dotiert ist er bei einer Einzelauszeichnung mit 250 Euro, in der Gruppe mit 500 Euro. (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.