Bergbaugeschichte der Stadt Sayda

Sayda.

Das Erzgebirgische Heimatmuseum "Hospital zu St. Johannis" in Sayda ist am Montag, 19 Uhr Gastgeber für einen Museumstreff. Unter dem Motto "Bergbau im Erzgebirge" wird Werner Kahnt vom Museumsteam die Bergbaugeschichte der Stadt Sayda vorstellen. Für diesen Vortrag hat der Erzgebirger umfangreich in der Chronik des Museums recherchiert. Er spricht über die Anzahl und den Standort ehemaliger Abbaugebiete, über die Organisation des Abbaus und viele andere interessante Details, heißt es in der Ankündigung des Museums. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...