Beschluss - Stadt Frauenstein erwirbt Scheune

Dem Kauf einer Scheune an der Saydaer Straße hat der Frauensteiner Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig zugestimmt. Das Gebäude befindet sich in Nachbarschaft zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Frauenstein und wird von dieser bereits teilweise genutzt. Die Familie, auf deren Grundstück die Scheune steht, hat für das Objekt keine weitere Verwendung und hat einer entsprechenden Offerte der Stadt zugestimmt. "Ich halte das für eine sehr sinnvolle Sache", äußerte sich Bürgermeister Reiner Hentschel (parteilos) dazu. Damit steht die Scheune vor allem den Kameraden der Wehr nun vollständig zur Verfügung. Der Kaufpreis liegt bei 4590 Euro. (wjo)

0Kommentare Kommentar schreiben