Beschluss - Stadt zieht Bauleitpläne ein

Frauenstein.

Seit Jahren sind es schwebende Verfahren zu Bauleitplanungen im Stadtgebiet Frauenstein - jetzt hat der Stadtrat sie aufgehoben. "Es gibt im Stadtgebiet für mehrere Flächen vorhabenbezogenen Bebauungspläne, die nicht bis zum Ende realisiert wurden. Es sind keine Investoren für die Flächen vorhanden, deshalb können wir die Pläne aufheben", erläuterte Andrea Göhler den Hintergrund des Stadtratsbeschlusses. Es handelt sich dabei um eine Fläche in Burkersdorf zwischen der Kompostieranlage und der Schweinemastanlage sowie um ein Gebiet am Dorfbach im Ort, das als Wohngebietsareal ausgewiesen war. Zudem wurden Pläne für das Gewerbegebiet an der Zinnwalder Straße sowie das Gebiet in Frauenstein zwischen Pennymarkt und Motocrossstrecke aufgehoben. "Sollte es jedoch für diese Flächen Interessenten geben, können sie trotzdem bauen", erläuterte Andrea Göhler. Der Stadtrat stimmte dem Beschluss mehrheitlich zu. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...