Besucherrekord im Tierpark

Der Freiberger Tierpark ist eine Oase mitten in der Kreisstadt. In diesem Jahr kamen mehr Besucher als je zuvor.

Freiberg.

Rund 10.000 Gäste mehr als in anderen Jahren werden 2020 den Freiberger Tierpark besuchen. Das schätzt Direktor Peter Heinrich ein. "Durchschnittlich kommen pro Jahr sonst etwa 25.000 Gäste", sagte Heinrich der "Freien Presse" am Wochenende.

Dabei gab es in diesem Jahr wegen der Coronapandemie vorsorglich keinerlei Veranstaltungen wie etwa den Freiberger Familientag. "Nächstes Jahr würden wir aber gerne wieder in die Vollen gehen", so der Tierparkdirektor. Zahlreiche Gäste aus Mittelsachsen und über die Kreisgrenzen hinaus nutzten das schöne Wetter auch am Wochenende für einen Ausflug in den Tierpark. (wjo)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.