Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

17-Jährige verliert Kontrolle über Auto: Drei Verletzte

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Drei junge Leute sind am Dienstagabend bei einem Unfall in Freiberg schwer verletzt wurden. Laut Polizei war eine 17-Jährige, die keine Fahrerlaubnis hat und angetrunken war, mit einem Skoda auf der Darmstädter Straße unterwegs, als sie die Kontrolle über das Auto verlor, das ausbrach und an einen Anhänger stieß. Der Anhänger traf einen 20-Jährigen, der schwer verletzt wurde. Auch die 17-Jährige sowie eine Insassin (21) im Skoda wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus.

Der Schaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Gegen die Jugendliche ermittelt nun die Polizei, ebenso gegen den 20-jährigen Mann. Gegen ihn besteht der Vorwurf, dass er als Halter des Skodas und im Wissen, dass die 17-Jährige keinen Führerschein hat, ihr das Fahren gestattet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren