Bibliothek - Superheld Coolman wirft Fragen auf

Brand-Erbisdorf.

In der Veranstaltungsreihe "Kilian - Kinderliteratur anders" haben Drittklässler aus Brand-Erbisdorf jetzt den Superhelden Coolman kennengelernt. Torsten Blunk (Foto) spielte in der Bibliothek für die Grundschüler der Klassen 3a und 4b jenen Superhelden, mit dem sich Kinder identifizieren. Auf schräge und sehr direkte Weise setzte sich Coolman mit dem Spannungsfeld zwischen cool sein und peinlich sein auseinander und warf unter anderem die Frage auf: "Bin ich okay, so wie ich bin?" Coolman beantwortete diese Frage gemeinsam mit den Kindern: Sie konnten schallend lachen, waren herausgefordert und spürten ihre Stärke und Lebendigkeit. (ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...